Neradin Test

Neradin Erfahrungen – wir haben das Potenzmittel getestet

Du hast immer geglaubt, dass Du diese Bedingung nicht ändern kannst, akzeptierst Du es einfach? Hast Du schon das eine oder andere Potenzmittel getestet – leider ohne Erfolg? Bist Du im Begriff, Deine Erektionsstörungen als selbstverständlich zu akzeptieren?

Ob Neradin hält, was es verspricht und ob es wirklich funktioniert, klären wir in diesem Artikel. Denn niemand möchte einen natürlichen sexuellen Verstärker, der nur als Nahrungsergänzungsmittel wirkt. Eine Kraft bedeutet, die Erektionsfähigkeit wieder in die Spur zu bringen.

Viele Männer leiden an Impotenz

Auch wenn Du einer der vielen Männer bist, die an Impotenz leiden, weil Du möglicherweise an einer erektilen Dysfunktion leidest, kannst Du im Internet nach Hilfsmitteln suchen. Viele Hersteller werben mit dem einen oder anderen Hilfsmittel, das pflanzliche Inhaltsstoffe enthält und erektile Dysfunktion beseitigt. Neradin ist besonders neu auf dem Markt und bietet laut Hersteller Vorteile gegenüber chemischen Energieressourcen. Ob es tatsächlich keine Nebenwirkungen gibt, ist die große Frage.

Sicher hast Du schon gehört, dass es Potenzpillen und Kapseln gibt, deren Inhaltsstoffe sogar schwere Nebenwirkungen wie Herzrhythmusstörungen oder Sehstörungen verursachen können. Also, wer sagt, ob Neradin tatsächlich sicher ist, auch wenn es als Heilmittel bestellt werden kann und es so günstig ist? Schaue Dir die Inhaltsstoffe genau an, damit Du sicher sein kannst, dass keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln wie Antibiotika oder Blutverdünnern bestehen.

Cialis oder doch lieber Viagra? Kein Arztbesuchswunsch und hohe Kosten? Der im Jahr 2019 eingeführte Wirkstoff Viasil könnte diese Wirkstoffe ersetzen – hier findest Du unseren Test für das neue Produkt.

Vorab: Neradin hat uns nicht überzeugt -> hier unsere wirkungsvolle Alternative anschauen

Was ist Neradin?

Neradin ist ein rezeptfreies homöopathisches Mittel gegen sexuelle Schwäche. Hierzu zählen vor allem Potenzprobleme wie erektile Dysfunktion.

Neradin – seriös?

Der Hersteller von Neradin lockt nicht nur mit der Tatsache, dass Neradin laut Testbericht und Wirkung unbedenklich ist, sondern die Potenz wurde auch als Arzneimittel geprüft und zugelassen. Wie ernst ist der Test für Sicherheit und Wirksamkeit?

Na ja, nicht wirklich ernst, denken wir …

Über Neradin gibt der Hersteller selbst Testimonials oder sogenannte Testimonials auf seiner eigenen Website ab. Laut Joachim W., Horst G., Ingeborg G., Hans Z. und ein paar mehr funktioniert das Mittel sehr gut.

Testimonials für Neradin

Solche angeblichen Erfahrungsberichte stärken nicht unbedingt die Glaubwürdigkeit der Energieressourcen. Nur die Wirkung und die Wirkstoffe sind in einer Kräuterkraft die Argumente, auf die es ankommt. Wir persönlich halten nicht viel von falschen Erfahrungen. Aus psychologischer Sicht muss geholfen werden, damit sich das Produkt besser verkauft. Eine Taktik, die man nicht unbedingt anwenden muss, wenn das Produkt alleine überzeugen würde.

Was sagen andere Websites und Foren über Neradin?

Im Internet finden sich keine Testberichte oder Tontests zu Neradin. Die wenigen Einträge in einem entsprechenden Forum sind ungültig. Es ist daher am besten, immer ernsthafte Berichte zu führen, wenn es sich um eine seriöse Quelle handelt. Du musst Dich nicht schämen, denn die zahlreichen Männer mit erektiler Dysfunktion teilen oft ihre Erfahrungen nach dem Gebrauch. So weißt Du, mit welchen Erfolgen und Ergebnissen Du rechnen kannst.

Rezensionen findest Du auf den Seiten apomio, medpex oder versandapo.de. Ob es sich um gefälschte Berichte und Rezensionen handelt oder nicht, ist schwer zu sagen. In jedem Fall sind diese Testimonials auffällig positiv, was Dich dazu anregen sollte, über das Potenzmittel nachzudenken.

Spricht trotzdem etwas für Neradin?

Das Medikament Neradin behandelt Deine Probleme im Gegenzug zu andere verschreibungspflichtige Medikamente ohne Nebenwirkungen und ohne Wechselwirkungen. Der Neradin-Effekt basiert auf dem einen Wirkstoff, der die Probleme der erektilen Dysfunktion oder Eregungsstörungen therapeutisch wirksam behandeln kann. Die Darreichungsform ist in Tablettenform und in einer Verreibung (= Verdünnungsstufe) D4.

Einnahme und Dosierung von Neradin

Wie bereits erwähnt, musst Du Neradin nicht regelmäßig einnehmen, es ist aber vorteilhafter. Unsere persönliche Erfahrung mit Neradin hat gezeigt, dass es ausreichend ist, dreimal täglich eine Neradin-Tablette mit einem Glas Wasser einzunehmen. Die Einnahme selbst ist jedoch unabhängig von der Tageszeit und kann auch vor oder nach dem Essen eingenommen werden – ganz so, wie es in Deinen Tagesablauf passt.

Da Potenzprobleme nicht nur auftreten und nicht direkt verschwinden, ist es wichtig, sie regelmäßig einzunehmen. Es hilft also nicht, Neradin nur einen Tag einzunehmen und dann fünf Tage zu pausieren. Der Neradin-Effekt und die Anwendung basieren auf einem längerfristigen Konzept. Der Zeitraum sollte ungefähr vier Wochen betragen, um die eigenen Erfahrungen mit Neradin bewerten zu können.

Wann kannst Du mit einer Wirkung rechnen?

Nach Angaben des Herstellers muss Neradin über einen langen Zeitraum kontinuierlich eingenommen werden. Wenn Du dies liest, weißt Du, dass Du Deine Impotenz auf diese Weise nicht in den Griff bekommen kannst, denn eine langfristige Einnahme bedeutet, dass Du viel Geld ausgeben musst. Die Empfehlung ist auf mindestens vier Wochen begrenzt. Angeblich ist der Effekt unabhängig vom Zeitpunkt der Einnahme. Es ist daher nicht notwendig, Neradin immer rechtzeitig vor dem Geschlechtsverkehr einzunehmen, wie dies bei anderen sexuellen Verstärkern der Fall ist. Dir wird versprochen, dass der Geschlechtsverkehr im Gegensatz zur Einnahme von anderen Kapseln, die gegen erektile Dysfunktion wirken, spontaner sein kann.

Neradin Erfahrungen

Welche Alternativen kannst Du zu Neradin finden?

Es gibt viele rezeptfreie Präparate, die Unterstützung gegen erektile Dysfunktion oder bessere Stabilität versprechen. Die meisten dieser Produkte sind Ihr Geld nicht wert, auch wenn sie billig sind. Es wird nur Deine Brieftasche leichter machen. Wusstest Du, dass es viele Nahrungsergänzungsmittel gibt, die Dir bei der Korrektur Deiner erektilen Dysfunktion helfen? Dieses Versprechen ist in der Regel nicht effektiv, aber diese Ergänzungen kosten viel Geld.

Potenz ohne Rezept bestellen? Bisher nur illegal möglich. Die gerade eingeführte Pille Viasil könnte das ändern – hier haben wir den Test für Sie gemacht.

Neradin Tabletten – Die Wirkstoffe

Damiana (Turnera diffusa) Neradin enthält den Wirkstoff Turnera diffusa. Dieser komplizierte Begriff kann einigen als Damiana bekannt sein. Damiana ist eine Safranart (Turnera). Daher der lateinische Name des Wirkstoffs. Es stammt aus Argentinien und dem südlichen Nordamerika. Ihre gelben Blüten verbreiten besonders im Sommer ihren aromatischen Geruch. Aber nicht die Blüten der Pflanze, sondern die Blätter enthalten die wichtigen Wirkstoffe der Pflanze. Die Blätter enthalten viele Terpene sowie Tannin und Koffein. Neben der positiven Wirkung als beliebtes Heilkraut, ist es in einigen europäischen Ländern vor allem durch seine aphrodisierende Wirkung und als natürliche Kraftquelle bekannt.

Angeblich soll es traditionell als Aphrodisiakum bei den Mayas verwendet worden sein. Aber nicht nur als Aphrodisiakum, auch gegen Asthma und Atemwegserkrankungen wurde die Pflanze bereits eingesetzt. Der Altamerikanist und Ethnopharmakologe Christian Rätsch beschreibt Turnera diffusa auch in der Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen als zuverlässiges Mittel gegen erektile Dysfunktion und sexuelles Ungleichgewicht. So arbeitet beispielsweise das bekannte Potenzmittel LEVELUP von Cock + auch mit Safran in seiner Wirkstoffkombination und hat unglaubliche Erfolge erzielt. Derzeit gibt es keine bessere Kräuterkraft als Safran (oder aus Safran gewonnene Pflanzen wie Damiana). Es gibt einfach zu viele Studien, die diese Aussage stützen.

Neradin besteht aus:

  • Thymol
  • Arbutin
  • Koffein
  • Damianin
  • Cineol

Turnera Diffusa als Wirkstoff in Neradin

Turnera diffusa wurde in der Volksmedizin wegen seiner aphrodisierenden und beruhigenden Eigenschaften eingesetzt. Zuvor wurden die aphrodisierenden Wirkungen eines chemisch charakterisierten wässrigen Extrakts von Turnera diffusa bei männlichen Ratten experimentell gezeigt. Der diesem Effekten zugrunde liegende Wirkungsmechanismus wurde jedoch nicht untersucht.

Du kannst also Neradin kaufen

Du kannst Neradin entweder in lokalen Apotheken oder in Online-Apotheken kaufen. Die PZN-Nummer lautet: 1102434. Für den Kauf benötigst Du kein Rezept von einem Arzt. Der Preis kann variieren. Darüber hinaus wird empfohlen, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten. Dies liegt daran, dass Du viel tun kannst, um Deine erektile Dysfunktion in den Griff zu bekommen. Vermeide stark verarbeitete Industrienahrungsmittel.

Neradin – unsere ehrliches Fazit

Das neue Medikament gegen erektile Dysfunktion verspricht sofortige Unterstützung ohne die üblichen Nebenwirkungen. Du kannst das Produkt rezeptfrei kaufen oder in einer Apotheke bestellen. So ersparst Du Dir den peinlichen Gang zum Urologen oder zum Arzt. Wenn Du auch einer der vielen Betroffenen bist, möchtest Du Dich vielleicht vor einem solchen Arztbesuch drücken. Der Hersteller von Neradin verspricht bestätigte und getestete Wirksamkeit und Sicherheit. Da es aber keine seriösen Berichte im Internet oder einen Testbericht zur Wunderdroge gibt, solltest Du bei der Bestellung vorsichtig sein. Auch wenn Du beispielsweise vorteilhafterweise auf Rechnung bestellen kannst, ist Vorsicht geboten. Lass Dich nicht von Aktionen bei eBay oder Amazon verführen, wenn Du Deine Erektionsprobleme lösen möchtest.

Neradin hat uns nicht überzeugt -> hier unsere wirkungsvolle Alternative anschauen

2 Kommentare zu „Neradin Erfahrungen – wir haben das Potenzmittel getestet“

  1. Wer Neradin kauft ist selber schuld! Keine Verbesserung innerhalb von 3 Wochen festgestellt, obwohl ich täglich 3 Tabletten genommen habe – null Wirkung!!! Nur der Hersteller freut sich, dass sein Geldsack gefüllt wird.

    1. Hallo Markus,

      Neradin hat uns auch nicht überzeugt! Deshalb empfehlen wir ja die wirkungsvolle Alternative Viasil!

      Viele Grüße,
      Team Epirare

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.