Eroxel

Eroxel – den Penis größer und dicker werden lassen?

Viele Männer definieren ihre Männlichkeit und folglich auch ihr Selbstbewusstsein über die Länge ihres Penis – je länger und dicker dieser ist, umso selbstbewusster und selbstsicherer sind die Männer.

Was viele Männer heimlich plagt und nur die wenigsten offen zugeben, ist die Tatsache, dass ein großer Teil der männlichen Bevölkerung unzufrieden mit der Größe und auch mit dem Durchmesser des eigenen Penis ist.

Aus diesem Grund sehen sich viele Männer nach Mitteln und Wegen um, mit welchen sie ihren Wunsch Realität und folglich den Penis sowohl in der Länge als auch im Umfang wachsen lassen können. Die wohl gängigste Methode in diesem Zusammenhang ist eine Penisoperation, welche auf der einen Seite jedoch nicht nur schmerzhaft im Nachhinein sein kann, sondern den Betroffenen auch sehr viel Geld kostet.

Aus diesem Grund sehen sich viele Männer nach einer guten Alternative um, welche sie in besonderen Nahrungsergänzungsmittel zu finden scheinen.

Der Markt der Nahrungsergänzungsmittel in auf diesem Gebiet ist dabei sehr groß und umfangreich, sodass die Männer die freie Wahl haben, für welches Produkt sie sich entscheiden wollen. Die Frage, welche sich in diesem Zusammenhang jedoch stellt, ist die Frage nach der Wirksamkeit der einzelnen Präparate.

So gibt es auf dem Markt unter anderem das Mittel Eroxel, welches sich die Kunden kaufen können, um die Größe ihres Penis positiv zu beeinflussen – zumindest ist das die Wirkung, mit welcher der Hersteller wirbt.

Ob Eroxel sein Versprechen hält und inwiefern die du als Nutzer von diesem Präparat profitieren könntest, haben wir uns einmal etwas genauer angesehen und möchten unsere Ergebnisse hier mit dir teilen.

Greif lieber zum richtigen Potenzmittel!
Viasil hat uns vollkommen überzeugt

Was ist Eroxel?

Der Hersteller des Präparates Eroxel bewirbt dieses auf seiner Webseite durch und durch positiv als Mittel, welches den Penis in der Länge und in dem Durchmesser wachsen lassen soll.

Das heißt, dass die Kapseln, welche du täglich zu dir nehmen sollst, dazu in der Lage sein sollen, Einfluss auf deinen Penis zu nehmen, sodass du dich nach kurzer Zeit über eine sichtbar größere Länge und über einen deutlich größeren Umfang freuen können sollst.

Zudem soll das Präparat nicht nur dazu in der Lage sein, deinen Penis wachsen und somit größer werden zu lassen, sondern mit seiner speziellen und untersuchten Zusammensetzung, soll es dem Mittel zudem gelingen, dich positiv zu unterstützen, falls du unter:

leidest.

In diesen Fällen profitierst du, Angaben des Herstellers zufolge, in einem großen Maße von der Einnahme der Kapseln, welche nicht nur dein Selbstwertgefühl, sondern auch dein Sexleben positiv beeinflussen sollen. Diese versprochenen Wirkungen sollst du bereits nach einer Anwendung von vier Wochen bei dir verspüren können.

Wir sind dieser Aussage etwas genauer auf den Grund gegangen und mussten in diesem Zusammenhang jedoch feststellen, dass der Hersteller sein Präparat zwar in den höchsten Tönen lobt, jedoch keinen einzigen wissenschaftlichen Beweis dafür liefern kann, dass das Mittel tatsächlich das hält, was es verspricht. Das heißt, dass sich die Kunden einzig und alleine auf die Bewerbung des Herstellers verlassen müssen, welche natürlich daran interessiert ist, sein Mittel unter die Menschen zu bringen und Profit aus diesem zu schlagen.

Der Hersteller gibt aber an, die Wirksamkeit in einem unabhängigen Test bestätigt zu haben, zu welchem wir jedoch in keiner Weise einen Verweis auf der Seite gefunden haben. Aus diesem Grund stehen wir dem Mittel bereits zum Anfang recht skeptisch gegenüber und wollen dir auch bereits an dieser Stelle zu unseren Top-Favoriten in dem Bezug auf die Potenz verweisen.

Viasil hat in zahlreichen wissenschaftlichen Tests positiv abgeschnitten und seine Wirksamkeit wurde ebenfalls in diesem Zusammenhang bestätigt. Vertraue lieber auf ein natürliches und bestätigtes Mittel, als auf die leeren Versprechungen des Herstellers von Eroxel hereinzufallen.

Inhaltsstoffe des Mittels

Die Wirksamkeit, bzw. die Versprechungen bezüglich seines Mittels basiert der Hersteller auf der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe, aus welchen sich Eroxel zusammensetzen soll. Dabei legt der Hersteller einen sehr großen Wert darauf zu unterstreichen, dass es sich bei Eroxel um ein natürliches Mittel handelt, welches auf rein pflanzlicher Basis wirkt und somit nicht nur beeindruckende Ergebnisse liefert, sondern auch voll und ganz frei von Nebenwirkungen ist.

Auf seiner Seite und auch auf dem Produkt selbst gibt der Hersteller an, dass sich die folgenden Inhaltsstoffe in dem Präparat Eroxel befinden:

  • 5 mg Zink
  • 50 mg Ginsengextrakt
  • 60 mg Kürbiskern Extrakt
  • 50 mg Süßholz Extrakt
  • 300 mg L-Arginin HCL
  • 35 mg Cranberry Extrakt

Sehen wir uns jedoch die einzelnen Bestandteile etwas genauer an, um festzustellen, ob dieses Produkt wirklich das halten kann, was es verspricht oder, ob es sich bei den Aussagen des Herstellers um leere Versprechen handelt.

L-Arginin

Einer der wohl interessantesten und bekanntesten Inhaltsstoffe, welcher in diesem Mittel vertreten sein soll und in diesem Zusammenhang die bei Abstand größte Menge ausmacht, ist die Aminosäure L-Arginin.

Diese ist für den menschlichen Organismus besonders wichtig, wenn es um die Bereiche des Muskelaufbaus und der körperlichen Verfassung geht. Allgemein werden der wichtigen Aminosäure viele positive Eigenschaften zugesprochen. So soll sich L-Arginin positiv auf:

  • die Muskelkraft
  • die körperliche Verfassung
  • Herz-, und Kreislauferkrankungen
  • den Blutfluss

auswirken.

In dem Bezug auf die Potenz spielt dabei vor allem der Blutfluss eine wichtige und fundamentale Rolle. Durch das Einwirken der Aminosäure auf den menschlichen Organismus, kann das Blut deutlich besser fließen und in das Gewebe des Penis gelangen. Eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine harte und langanhaltende Erektion ist in diesem Zusammenhang eine gute Durchblutung des Penis-Gewebes, welche durch die Aminosäure begünstigt wird.

Durch die Tatsache, dass die Aminosäure der Gruppe der semiessentiellen Aminosäuren angehört, ist der Körper zwar durchaus dazu in der Lage diese in körpereigenen Prozessen herzustellen, produziert diese jedoch nicht immer in der optimalen Menge. Aus diesem Grund ist es von Vorteil deinem Körper L-Arginin über die Nahrung oder eben Präparate zuzuführen.

Zink

Ein weiterer Inhaltsstoff, welcher dir vom Namen her bekannt sein dürfte, ist der Inhaltsstoff Zink.

Vor allem in dem Bezug auf die Testosteron-Produktion spielt das Spurenelement eine wichtige Rolle und trägt somit zu einem ausgeglichenen Testosteron-Spiegel bei. Der Testosteron-Spiegel wiederum beeinflusst:

  • die Libido
  • die Erektion
  • die Ausdauer und Leistungsfähigkeit
  • die Ejakulation

Ginsengwurzelextrakt

Bei dem Extrakt aus der Ginsengwurzel handelt es sich um einen Bestandteil, welcher sehr gerne und oft von Herstellern in Potenzmitteln verarbeitet wird. Grund dafür sind die umfangreichen positiven Wirkungen, welche dem Mittel nachgesagt werden. So soll der Extrakt unter anderem dazu in der Lage sein, die Blutgefäße zu entspannen. Durch entspannte Blutgefäße fließt das Blut nicht nur sehr viel besser und schneller, sondern gelangt folglich auch deutlich schneller und in größeren Mengen in den Penis.

Allgemein bringt der Ginsengwurzelextrakt:

  • entzündungshemmende
  • krampflösende
  • blutdrucksenkende

Eigenschaften mit sich, von welchen die Nutzer profitieren.

Eroxel - Kürbiskernextrakt

Kürbiskernextrakt

Ein weiteres Extrakt ist das Kürbiskernextrakt. Dieses steckt voller Mineralien und Nährstoffe, welche sich mit ihrer Eigenschaft durch und durch positiv auf den allgemeinen Zustand des Körpers auswirken.

Verantwortlich dafür sind die Bestandteile, welche in den Kürbiskernen enthalten sind. Es handelt sich dabei um:

  • Vitamin E
  • wertvolle Enzyme
  • Beta-Carotin
  • ungesättigten Fettsäuren, wie zum Beispiel Omega-3-Fettsäuren und die Alpha-Linolsäure

Obwohl dieses Extrakt mit all seinen Bestandteilen sehr positiv ist, liegt der besondere Fokus in diesem Fall auf den beiden ungesättigten Fettsäuren. Da der Körper diese nicht selbst bilden kann, ist die äußerliche Zufuhr über entsprechende Präparate umso wichtiger.

So ist das Extrakt der Kürbiskerne mit seiner Zusammensetzung unter anderem dazu in der Lage:

  • den Bluthochdruck vorzubeugen.
  • das Herzinfarktrisiko zu senken.
  • das Immunsystem zu unterstützen und zu stärken.

Süßholzwurzel-Extrakt

Der Extrakt aus der Süßholzwurzel ist für seine:

  • entzündungshemmende
  • antioxidative
  • bakteriostatische

Wirkung bekannt und findet in der Traditionellen Chinesischen Medizin:

  • als Tonikum für das Herz
  • zur Behandlung von Geschwüren
  • bei Erkältungen
  • in dem Zusammenhang mit Hautunreinheiten

seinen Einsatz

Der Extrakt aus Preiselbeerfrüchten

Der letzte Inhaltsstoff des Präparates Eroxel, mit welchem der Hersteller wirbt, ist der Extrakt aus Preiselbeerfrüchten. Dieses soll sich positiv auf den Zustand der Harnwege auswirken und findet aus diesem Grund vor allem in dem Bezug auf die Behandlung von Infektionen der Harnwege seine Anwendung.

Die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe sieht nun auf den ersten Blick nicht schlecht aus und könnten sich in einem gewissen Maß positiv auf die Potenz, die Erektionen und die Libido auswirken. Das Hauptversprechen des Herstellers, den Penis im Umfang und in der Länge wachsen lassen zu können, kann durch die Wirkungsweise der dargestellten Inhaltsstoffe nicht erfüllt werden.

Eroxel hat uns mit seiner Wirkung nicht überzeugt. Wir raten dir zu unserem pflanzlichen und wissenschaftlich bestätigten Favoriten Viasil –> lese dir unseren Testbericht zu dem Präparat hier durch!

Ist Eroxel gefährlich?

Da wir den Aussagen des Herstellers recht kritisch gegenüberstehen, haben wir uns unter anderem der Frage gewidmet, ob Eroxel womöglich nicht nur nicht wirksam, sondern unter Umständen sogar gefährlich sein könnte.

Grund zu der Annahme gibt uns der Hersteller genug, da er auf seiner Seite mit dem positiven Testbericht eines Arztes wirbt. Das wäre an und für sich ja nur ein Pluspunkt für den Hersteller, wenn man davon absieht, dass es den Arzt mit dem Namen Alfred Mauberg nicht gibt und der Testbericht somit stark den Anschein mit sich bringt, gefälscht zu sein. Und wieso muss ein Hersteller mit einem falschen Testbericht eines nicht existierenden Arztes für sein Präparat werben, wenn es doch so positive Ergebnisse liefert?

Die Tatsache, dass das Foto des „Arztes“ aus einer Bilddatenbank stammt, verstärkt unsere Vermutung zusätzlich. Wir können nicht sagen, ob der Hersteller bezüglich der Zusammensetzung seines Präparates auch lügt und wissen somit nicht, ob sich das Mittel nicht vielleicht schädlich auf deine Gesundheit auswirken könnte. Aus diesem Grund wollen wir dir von dem Kauf und der Einnahme von Eroxel abraten.

Eroxel - sind Nebenwirkungen möglich

Gibt es Nebenwirkungen bei der Einnahme?

Da der Hersteller darauf beharrt, ausschließlich pflanzliche und somit natürliche Inhaltsstoffe zu den Mittel zu verarbeiten, stehen keine Nebenwirkungen mit der Einnahme im Zusammenhang. Da wir dem Hersteller jedoch allgemein skeptisch gegenüberstehen und nicht wissen, ob die Aussagen bezüglich der Zusammensetzung stimmen, können wir nicht klar sagen, ob Eroxel Nebenwirkungen mit sich bringt, oder nicht.

Selbst, wenn das Mittel rein pflanzlicher Natur ist, wollen wir jedoch auch darauf verweisen, dass es auch bei pflanzlichen Inhaltsstoffen zu:

  • Überempfindlichkeiten
  • Unverträglichkeiten
  • allergischen Reaktionen

kommen kann.

Erfahrungen mit Eroxel

Da sich der Testbericht des Arztes auf der Seite des Herstellers bereits als Fälschung herausgestellt hat, standen wir auch den Erfahrungsberichten auf der Homepage des Herstellers mehr als skeptisch gegenüber und haben uns diese etwas genauer angesehen.

In diesem Zusammenhang ist uns direkt aufgefallen, dass:

  1. Die Fotos, wie das Foto des Arztes, aus einer Datenbank stammen und sich bereits auf anderen Seiten wiederfinden, auf welchen sie für die positive Bewertung anderer Produkte verwendet werden.
  2. Die Erfahrungsberichte der Männer, welche Eroxel angeblich getestet haben und von dem Mittel begeistert zu sein scheinen, scheinen gefälscht zu sein. Dafür spricht die Tatsache, dass die Erfahrungsberichte in einem sehr schlechten Deutsch geschrieben sind.

Alleine diese beiden Indizien und die Tatsache, dass der Testbericht des Arztes gefälscht zu sein scheint, reichen uns aus, um dir von dem Kauf und der Einnahme des Präparates Eroxel abzuraten.

Unsere Alternative – Viasil

Vertraue auf ein wirklich hilfreiches und vor allem wissenschaftlich bestätigtes Potenzmittel, welches du mit unserem Top-Favoriten und somit unserer wirksamen Alternative Viasil findest.

Viasil ist ein rein pflanzliches Potenzmittel, welches mit seiner 100 prozentig hilfreichen und bestätigten Formel:

  • deine Erektion verstärkt.
  • zu einer länger andauernden Erektion führt.
  • mehr Durchhaltevermögen und eine bessere Leistung schenkt.
  • die Libido steigert.
  • die Muskelkraft wachsen lässt.
Viasil Einzelpackung
Unseren Testsieger Viasil jetzt rezeptfrei & günstig kaufen!
Wir haben für dich getestet:

  • Einzigartige & 100&ige Formel
  • Wirksamkeit durch klinische Studien belegt
  • Trotz der wertvollen Inhalte nicht teuer
  • Der Versand ist zu 100% diskret und erfolgt sofort
Zum Viasil Testbericht!