Ejakulation verzögern

Ejakulation verzögern – diese Techniken können dir helfen!

In dem Bereich der Probleme, auf welche Paare im Bett stoßen können, gibt es viele unterschiedliche Probleme, mit welchen sich vor allem die Männer auseinandersetzen müssen. Zwar können auch Frauen unter Problemen mit der Libido oder ähnlichem leiden, doch Studien zeigen auf, dass vor allem Männer von Problemen mit der Potenz oder mit der Ejakulation zu kämpfen haben.

Auf lange Sicht gesehen greifen diese Probleme jedoch nicht nur das Selbstbewusstsein des Mannes, sondern auch die Harmonie der Beziehung an. Denn, wenn es im Bett aufgrund der Probleme nicht mehr gut läuft, leidet auf lange Sicht gesehen die Partnerschaft darunter. Eines der Probleme, mit welchem Männer nicht selten zu kämpfen haben, ist die vorzeitige Ejakulation. Das heißt, dass die Männer beim Sex viel zu früh kommen und aus diesem Grund den Geschlechtspartner nicht befriedigen können.

Viele Männer haben das Gefühl vollkommen alleine mit ihrem Problem dazustehen und ziehen sich in sich selbst zurück. Dieses Gefühl der Einsamkeit entsteht aufgrund der Verschlossenheit der heutigen Gesellschaft, welche diese Probleme unter den Teppich kehrt und diese nicht in den Mund nimmt. Aus diesem Grund entsteht bei den Betroffenen der Eindruck, alleine mit dem Problem dazustehen und sich alleine mit diesem beschäftigen zu müssen.

Zahlen aus aktuellen Studien sagen jedoch genau das Gegenteil. Denn, vor allem in der heutigen Gesellschaft, welche von Stress und Druck geprägt ist, haben immer mehr Menschen, vor allem Männer, mit Erektionsproblemen und Problemen mit der Erektion zu kämpfen. Laut den Zahlen der aktuellen Studien leiden circa 20 bis 30% der deutschen Männer unter dem Problem der vorzeitigen Ejakulation.

Die Frage, welche sich in diesem Zusammenhang stellt, ist die Frage danach, worum es sich bei der vorzeitigen Ejakulation handelt, bzw. wie diese definiert wird. Denn, in der Tat, haben viele Männer den Eindruck viel zu früh zu kommen, obwohl sie mit ihrem Durchhaltevermögen während des Sex vollkommen im Durchschnitt liegen. Dieser Eindruck entsteht aufgrund des subjektiven Wahrnehmungsvermögens, welches viele Männer in dem Glauben lässt, nicht lange genug durchzuhalten.

Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, dass die vorzeitige Ejakulation nur unter den Voraussetzungen als diese definiert wird, wenn:

  • der Mann bereits nach wenigen Minuten zum Orgasmus kommt.
  • der Mann nahezu bei jedem Geschlechtsverkehr zu früh kommt.
  • die vorzeitige Ejakulation über einen längeren Zeitraum hinweg andauert.

Es ist wichtig, diese Aspekte im Hinterkopf zu behalten, da es unter gewissen Umständen durchaus keine Seltenheit ist, dass Männer zu früh kommen. Bist du zum Beispiel besonders stark erregt oder hattest über einen längeren Zeitraum hinweg keinen Sex, ist es keinesfalls verwunderlich, wenn du nicht lange durchhältst und schnell zum Höhepunkt kommst.

Solltest du tatsächlich mit dem Problem der vorzeitigen Ejakulation zu kämpfen haben, musst du jedoch auf keinen Fall verzweifeln und dich alleine gelassen fühlen. Wie schon gesagt, leiden mehrere deutsche Männer unter diesem Problem und es gibt zudem einige Möglichkeiten diesem Umstand effektiv und erfolgreich den Kampf anzusagen.

Wir haben uns mit den Techniken beschäftigt, welche du anwenden kannst, um deinen Höhepunkt zu kontrollieren und nach hinten zu verschieben und wollen dich in diesem Artikel genauer über diese aufklären.

Techniken, um die Ejakulation zu verzögern

Hältst du beim Sex nur kurz durch und kommst lange vor deinem Geschlechtspartner zum Höhepunkt? Dieser Umstand macht nicht nur dir zu Schaffen, sondern ist auch für deinen Geschlechtspartner auf lange Sicht gesehen eine nicht geringe Belastung. Denn, das Sexleben sagt viel über eine funktionierende und harmonische Beziehung aus, welche nach einiger Zeit unter dem Problem der vorzeitigen Ejakulation leidet. Umso wichtiger ist es, dass du nicht deine Augen vor dem Problem verschließt, sondern diesem ins Auge siehst, es an der Wurzel packst und ihm effektiv und erfolgreich den Kampf ansagst.

In dem Bezug auf die Bekämpfung des Problems greifen Männer nicht selten auf Medikamente zurück, mit welchen sie die vorzeitige Ejakulation in Griff bekommen wollen. Allerdings handelt es sich bei Medikamenten nicht selten um chemische Präparate, welche in ihrer Wirkungsweise zwar durchaus erfolgreich und effektiv sind, zu derselben Zeit jedoch zahlreiche unangenehme und ungewünschte Nebenwirkungen mit sich bringen können.

Aus diesem Grund solltest du von den chemischen Präparaten absehen und dich an den Techniken orientieren, welche wir dir in den folgenden Abschnitten vorstellen wollen.

Es spricht nichts dagegen, wenn du etwas nachhelfen möchtest, doch in diesem Fall solltest du Abstand von den chemischen Medikamenten nehmen und lieber auf natürliche Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen. Wir haben in dem Bereich dieser pflanzlichen Präparate bereits unseren Favoriten gefunden, welchen wir dir ans Herz legen können. Solltest du auf der Suche nach einem Präparat sein, mit welchem du dein Problem noch besser und effektiver in den Griff bekommst, solltest du dir das Präparat Climax Control nicht entgehen lassen. Mit diesem kannst du nicht nur deinen Höhepunkt besser kontrollieren, sondern du darfst dich zu derselben Zeit auch auf eine gesteigerte Libido, intensivere Orgasmen und dementsprechend ein deutlich spannenderes, intensiveres und spaßigeres Sexleben freuen.

Wir haben uns in dem Rahmen unserer Recherche intensiv mit den unterschiedlichen Techniken beschäftigt, welche du anwenden kannst, um deinen Orgasmus nach hinten zu schieben und diesen deutlich besser kontrollieren zu können. In diesem Zusammenhang sind wir auf viele unterschiedliche Techniken gestoßen, welche sich einer sehr großen Beliebtheit erfreuen zu scheinen.

Bevor wir nun genauer auf die einzelnen Techniken eingehen, wollen wir dich um Voraus auf den Umstand hinweisen, dass es durchaus einige Wochen, wenn nicht sogar Monate dauert, bist die Übungen ihren Effekt zeigen. Dasselbe gilt für unseren Favorit unter den pflanzlichen Präparaten. Dein Körper braucht seine Zeit, um sich an die verschiedenen Wirkstoffe des Präparates und an die Techniken zu gewöhnen. Du wirst nach und nach merken, dass du dem Erfolg einen Schritt näher kommst und nach und nach immer länger durchhältst, bevor du zum Orgasmus kommst.

Aus diesem Grund solltest du bezüglich der unterschiedlichen Techniken Geduld walten lassen und nicht aufgeben, wenn du nicht nach wenigen Tagen bereits ein Ergebnis siehst. Es braucht Zeit und Durchhaltevermögen, um dem vorzeitigen Samenerguss den Kampf anzusagen und dafür zu sorgen, dass du nicht mehr zu früh kommst und deinen Höhepunkt kontrollieren und gezielt nach hinten verschieben kannst.

An dieser Stelle wollen wir dich noch einmal darauf aufmerksam machen, dass es zwar durchaus einige Medikamente gibt, welche du für die Bekämpfung deines Problems einnehmen kannst, zu derselben Zeit wollen wir dir aber auch mitteilen, dass die Medikamente oft lediglich die Symptome bekämpfen, das Problem in seiner Wurzel und Ursache jedoch nach wie vor bestehen bleibt. Aus diesem Grund solltest du, wenn du auf ein Präparat zurückgreifen möchtest, auf unseren Favoriten Climax Control zurückgreifen und Abstand von den chemischen Medikamenten nehmen.

Obwohl die Techniken durchaus einiges an Zeit in Anspruch nehmen, bevor diese ihre gewünschten Effekte erzielen, solltest du dein Problem immer gut im Auge behalten. Sollte sich auch nach mehreren Monaten des regelmäßigen Trainings mit den Techniken und der Einnahme unseres empfohlenen Nahrungsergänzungsmittels keine Besserung einstellen, solltest du dich mit deinem Problem an deinen behandelnden Arzt wenden. Denn hinter der vorzeitigen Ejakulation können unterschiedliche Ursachen stecken, welche der Arzt durch verschiedene Untersuchungen diagnostizieren kann.

Doch, bevor du dich mit deinem Problem an einen Arzt wendest, kannst du dich an den Techniken versuchen, auf welche wir in den folgenden Abschnitten genauer eingehen wollen. Die Techniken richten sich in diesem Fall an die unterschiedlichen Ursachen, welche Grund für die Entstehung der vorzeitigen Ejakulation sein können. Denn hinter dem vorzeitigen Samenerguss, unter welchem viele Männer leiden, können neben organischen Ursachen auch psychologische Faktoren stecken.

Squeeze Technik

Eine beliebte Technik, welche in dem Zusammenhang mit der vorzeitigen Ejakulation nicht selten ihre Anwendung findet, ist die sogenannte Squeeze Technik. Diese Technik ähnelt einer weiteren Technik, welche in dem Zusammenhang mit der vorzeitigen Ejakulation ebenfalls oft ihre Anwendung findet. Es handelt sich dabei um die sogenannte Start-Stopp-Technik, auf welche wir in einem der späteren Abschnitte noch etwas genauer eingehen wollen.

Sehen wir uns zunächst einmal die Squeeze Technik etwas detaillierter an. Bist du der englischen Sprache mächtig, wirst du wissen, was hinter dem Wort „Squeeze“ steckt. Auf Deutsch übersetzt heiß dies „Drücken“ oder auch „Quetschen“. Das hört sich im ersten Moment alles andere als angenehm an – vor allem, wenn es um deinen Penis geht. Doch mit etwas Übung und der richtigen Technik kannst du mit dem gezielten Drücken an der richtigen Stelle deines Penis verhindern, dass du zu früh kommst und deinen Orgasmus somit sehr viel besser kontrollieren und nach hinten schieben.

Du kannst diese Technik entweder alleine durchführen oder dir bei dieser von deinem Geschlechtspartner helfen lassen.

  1. Dein Penis muss erregt werden. Das kannst du entweder alleine machen oder du kannst dir dabei von deinem Geschlechtspartner helfen lassen. Stimuliere deinen Penis in diesem Zusammenhang so, dass du dich wohlfühlst.
  2. Stimulieren den Penis solange, bis sich das bekannte Gefühl in dir ausbreitet, welches dir mitteilt, dass du kurz vor der Ejakulation stehst.
  3. Um die Ejakulation zu verhindern musst du nun die Stelle, welche sich zwischen deiner Peniseichel und deinem Penisschaft befindet, gezielt zusammendrücken. Drücke fest genug, um deinen Orgasmus zu verhindern, jedoch nicht so fest, dass dir dein Penis wehtut. Halte den Druck für circa eine halbe Minute, bis du merkst, dass deine Erektion langsam zurückgeht.
  4. Wenn deine Erektion vollkommen erschlafft ist, wiederholst du den Vorgang. Du stimulierst deinen Penis oder lässt diesen von deinem Geschlechtspartner stimulieren, um kurz vor dem Höhepunkt erneut einzugreifen, die entsprechende Stelle an deinem Penis zu drücken und deine Erektion zurückgehen zu lassen.

Die ersten Male mag dir das schwerfallen und es kann sein, dass du von der Wucht deines Orgasmus überwältigt wirst und es nicht schaffst, diesen zu verhindern. Wenn dem so sein sollte, heißt es für dich, nicht zu verzweifeln. Die Bekämpfung deiner vorzeitigen Ejakulation ist eine Angelegenheit, welche Zeit und vor allem Willenskraft, sowie Durchhaltevermögen von dir erfordert. Schaffst du es nicht direkt bei den ersten Malen, wirst du merken, dass es früher oder später klappt und du immer besser darin wirst, deine Erektion abschlaffen zu lassen.

Steigere dich langsam und setze deine Ziele, sowie deine Anforderungen nicht zu hoch. Nach und nach wirst du immer mehr Durchgänge schaffen, bis zu die Technik zwischen 4 und 5 Mal hintereinander anwenden kannst.

Der Vorteil, welcher mit der Squeeze Technik einhergeht ist die Tatsache, dass du nicht nur körperlich länger durchhältst und deinen Orgasmus gezielt verzögern kannst, sondern dass du zu derselben Zeit auch deinen Körper besser kennenlernst. Das heißt, dass du selbst merkst, wann du an den Punkt kommst, an welchem du deinen Orgasmus nicht mehr aufhalten kannst. Du lernst deinen Körper besser kennen und lernst die Signale besser zu lesen und zu deuten, welche dir dieser schickt.

Ein wichtiger Tipp in dem Zusammenhang mit der Technik ist der, nach dem Erschlaffen einer Erektion nicht direkt erneut damit zu starten eine neue Erektion provozieren zu wollen. Warte einige Momente ab, bevor du deinen Penis erneut erregst und von Mal zu Mal immer mehr Wiederholungen schaffst.

Ejakulation verzögern - start stopp

Start-Stopp-Technik

Eine weitere Technik, welche wir bereits namentlich erwähnt haben und, welche sich bezüglich der vorzeitigen Ejakulation einer großen Beliebtheit erfreut, ist die Start-Stopp-Technik. Wie wir bereits in dem Abschnitt der Squeeze Technik erwähnt haben, handelt es sich bei dieser um eine Technik, welche große Ähnlichkeiten zu der Start-Stopp-Technik aufweist, was auch der Grund dafür ist, dass wir uns diese nun etwas genauer und intensiver ansehen wollen.

Auch bei dieser Technik ist es das Ziel, deinen Penis zu erregen, die Erektion jedoch unmittelbar vor dem Orgasmus gezielt zurückgehen zu lassen. Allerdings verzichtest du in diesem Zusammenhang auf das Drücken auf die Stelle, welche du in dem Rahmen der Squeeze Technik drückst. Dieser Umstand macht es auch etwas schwerer, die Erektion unter Kontrolle zu bringen und zurückgehen zu lassen.

Der Vorteil liegt zu derselben Zeit jedoch in dem Umstand, dass du deinen Körper noch besser kennenlernst und genau merkst, welche Signale dir dein Körper senden, wenn du unmittelbar vor dem Point of no return stehst. Bei dem Point of no return handelt es sich um den Punkt, an welchem es kein Zurück mehr gibt und, an welchem du zum Orgasmus kommst.

Schaffst du es, die Signale deines Körpers zu deuten, gelingt es dir auch, deine Erektion zurückgehen zu lassen, ohne zum Höhepunkt zu kommen. Das mag vielleicht nicht direkt in den ersten Anläufen gelingen, doch von Mal zu Mal wirst du merken, dass du deinen Körper immer besser kennenlernst und deuten kannst. Gelingt es dir die Erektion zu unterbrechen und nicht zum Höhepunkt zu kommen, wartest du circa eine Minute, bevor du deinen Penis erneut stimulierst oder dir auch bei dieser Technik von deinem Geschlechtspartner helfen lässt.

Wie es bei der Squeeze Technik der Fall ist, solltest du dich auch in dem Rahmen der Start-Stopp-Technik mit Willenskraft, Geduld und Durchhaltevermögen wappnen und deine Ziele nicht zu hoch setzen. Nach und nach wirst du merken, dass du den Point of no return immer besser erkennen und demnach schnell eingreifen kannst.

Verzweifle nicht, wenn du zum Orgasmus kommst – morgen ist ein neuer Tag, an welchem du erneut dein Glück versuchen kannst. Nach einigen Wochen und Monaten wirst du immer besser werden und deinen Körper sehr viel besser kennengelernt haben. Dadurch, dass du deinen Penis erregst und die Erregung anschließend absinken lässt, wechselst zu gezielt und bewusst zwischen dem Stimulus und der Pause, was auf lange Sicht gesehen zu einer Veränderung des neuromuskulären Reflexmechanismus führt. Das wiederum trägt erheblich zu der Verlängerung deiner Errektions-Dauer und folglich deines Durchhaltevermögens bei. Steigere dich langsam, bis du den Durchgang der Stimulierung und der Pause circa 4 bis 5 Mal wiederholst. 

Du möchtest deine Techniken mit der Einnahme eines Präparates unterstützen und deiner vorzeitigen Ejakulation noch besser den Kampf ansagen? -> Schau dir hierzu Climax Control an!

Potenz Muskel-Training

Der Beckenboden ist ein Bereich des menschlichen Körpers, welcher oft in dem Zusammenhang mit dem weiblichen Körper zur Sprache kommt. Weniger erwähnt wird der Beckenboden, wenn es um den männlichen Körper geht. Dabei wird oft vergessen, dass es sich bei dem Beckenboden nicht nur bei Frauen um einen wichtigen Bereich des Körpers handelt, sondern dass dieser auch bei Männern die Ursache für einige Probleme sein kann. So spielt der Beckenboden nicht nur in dem Rahmen der Geburt eine große Rolle und muss trainiert werden, wenn Frauen nach der Geburt wieder fit werden wollen, sondern bei dem Beckenboden handelt es sich unter anderem auch um eine Ursache, welche dazu führen kann, dass Männer zu früh zum Orgasmus kommen.

Denn der Ejakulationsreflex wir nicht ausschließlich durch die ichiokavernöse und bulbospongiöse Muskualtur ausgelöst, sondern auch einige Nerven spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige und tragende Rolle. Sind diese Strukturen schwach und nicht ausreichend trainiert, führt dies dazu, dass du zu früh zum Orgasmus kommst und diesen nicht gezielt hinauszögern kannst.

Umso wichtiger ist es in diesem Zusammenhang deiner Beckenmuskulatur mehr Aufmerksamkeit zu schenken und diese gezielt zu trainieren. Um also länger im Bett durchhalten und die Ejakulation gezielt verzögern zu können, solltest du dich im Internet über die unterschiedlichen Möglichkeiten informieren, wie du deinen Beckenboden gezielt trainieren kannst. Denn in dem Zusammenhang mit dem Training deiner Beckenmuskulatur gibt es unterschiedliche Trainingsmöglichkeiten, welcher du dich bedienen kannst.

Vor dem Sex masturbieren

Was sich vielleicht auf den ersten Moment paradox anhören mag, trägt in Wahrheit sehr gut dazu bei, beim Sex länger durchhalten zu können. Die Masturbation vor dem Sex sorgt dafür, dass der erste Druck abgebaut wird und du anschließend beim Sex deutlich länger durchhalten kannst.

Allerdings solltest du in dem Zusammenhang mit der Masturbation vor dem Sex darauf achten, dass sich diese Technik vor allem für junge Männer eignet, welche keine Probleme damit haben, wenige Zeit nach einem Orgasmus erneut zu einer Erektion zu kommen. Männern höheren Alters fällt dies in der Regel nicht so leicht, weshalb diese von dieser Technik Anstand nehmen sollten.

Hast du jedoch keine Probleme damit, kannst du dich mit dieser Technik darauf freuen, beim Sex deutlich länger durchhalten und später zum Orgasmus zu kommen. Allerdings handelt es sich bei dieser Technik um keine Technik, welche dir dabei hilft, deinen Orgasmus gezielt zu verzögern. Durch den Orgasmus, welchen du durch die Masturbation erreichst, führen körperliche Umstände dazu, dass du beim Sex anschließend deutlich besser und länger durchhalten kannst. Um jedoch Kontrolle über deinen Höhepunkt zu bekommen und diese gezielt lenken und steuern zu können, solltest du dich auch der anderen Techniken bedienen, um deinem Problem den Kampf anzusagen.

Ejakulation verzögern - Gedanken kontrollieren

Die eigenen Gedanken kontrollieren

Die Techniken, welche wir dir bis jetzt vorgestellt haben, beziehen sich allesamt auf organische Ursachen deiner vorzeitigen Ejakulation. Wie wir jedoch bereits angedeutet haben, spielen nicht nur körperliche, sondern auch psychische Faktoren eine wichtige Rolle in dem Rahmen der vorzeitigen Ejakulation.

Du kennst es sicher – du bist erregt und die Gedanken, welche in deinem Kopf schwirren tragen zusätzlich zu dem Aufbau deines Höhepunktes bei, was darin mündet, dass du deutlich früher kommst, als dir lieb ist und als du geplant hast. Deine Gedanken haben eine große Macht über dich und deine Erektion und tragen dazu bei, dass du schneller kommst als dir lieb ist.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du lernst, deine Gedanken zu kontrollieren. In diesem Rahmen musst du lernen, welche Gedanken dich etwas herunterfahren lassen und welche Gedanken deine Erektion vollkommen erschlaffen lassen. Ziel ist es nicht, deine Erektion zurückgehen zu lassen, sondern deine Gedanken im Zaum zu halten, an andere Dinge zu denken und folglich länger im Bett durchhalten zu können.

Tipp: Climax Control

Die Techniken, welche wir dir vorgestellt und erklärt haben, tragen dazu bei, dass du deinen Höhepunkt gezielt nach hinten verschieben und kontrollieren kannst. Wie wir auch bereits erwähnt haben, kannst du dich nicht nur der Techniken bedienen, sondern den Prozess mit der Einnahme eines pflanzlichen Präparates unterstützen.

Mit dem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel Climax Control kannst du:

  • deine Ejakulation gezielt nach hinten verschieben.
  • deinen Höhepunkt intensiver genießen.
  • deine Libido erhöhen.

Neben diesen Vorteilen unseres Favoriten, darfst du dich auf die Tatsache freuen, dass die natürlichen Inhaltsstoffe keine Nebenwirkungen mit sich bringen und du dich somit voll und ganz auf die versprochenen Wirkungen der einzelnen Inhaltsstoffe freuen darfst.

In Kombination mit den vorgestellten Techniken, etwas Zeit, Willen und Durchhaltevermögen, kannst du deiner vorzeitigen Ejakulation gezielt den Kampf ansagen und wieder lange im Bett durchhalten.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.